Tagesarchiv 28. März 2019

VonBenjamin Frank

Zwei Doppelsiege bei der Fairplay Soccer Tour

Mit insgesamt sechs Mannschaften nahm der CVJM Annaberg bei der diesjährigen Fairplay Soccer Tour teil. In den Altersklassen 14-17 und Ü18 standen sich am 26. März 2019 in der Marienberger Sporthalle „Am Goldkindstein“ insgesamt 8 bzw. 12 Teams sowie 2 Mädchenmannschaften gegenüber. Gespielt wurde im Modus „Drei-gegen-Drei“ auf Streetsocceranlagen, wobei der Fairplay-Gedanke noch stärker als sonst im Vordergrund stand. Nach den einzelnen Begegnungen wurde die jeweilige Partie mit den beiden beteiligten Mannschaften kurz ausgewertet und die Spielweise gemeinsam durch die Vergabe von Fairplay-Punkten beurteilt. An das erforderliche körperlose Spiel mussten sich einige unserer Kicker erst einmal gewöhnen. Sportlich lief es jedoch umso besser und in beiden Altersklassen wurden die Finalpartien von zwei CVJM-Mannschaften bestritten. Dies berechtigte auf jeden Fall für die Teilnahme am nächsten Landesausscheid, daneben waren auch die drei fairsten Teams automatisch für die nächste Runde qualifiziert. Am Ende waren die Turnierveranstalter jedoch von der gezeigten Fairness aller angetretenen Teams so beeindruckt, dass alle Mannschaften, die in Marienberg dabei waren, auch in der zweiten Runde wieder antreten dürfen. Ganz nebenbei durften wir uns in beiden Altersklassen über einen ersten und zweiten Platz freuen.

Insgesamt war die erste Station der Fairplay Soccer Tour ein sehr gelungener und erfolgreicher Abend für unsere Kicker. Für unseren nächsten Termin (7. April 2019, 15 Uhr – Silberlandhalle, Annaberg-Buchholz) laden wir herzlich zum Zuschauen und Anfeuern ein. Den besten und fairsten Teams winkt am Ende die Teilnahme am Bundesfinale auf der Insel Rügen.

Mehr Informationen zur Fairplay Soccer Tour 2019: http://www.soccer-tour.de/

Gefördert durch den Freistaat Sachsen im Rahmen des Landesprogramms Integrative Maßnahmen